Vereinschronik:

 

Im Jahr 2010 hatten 7 begeisterte Brucker Schofkopfa eine gute Idee.

"Wir gründen einen Schafkopfverein und beleben die gute bayerische Kartltradition im brucker Raum."

 Gesagt getan. Nach mehreren Diskussionen und ein bisserl Flüsterwerbung wurde am 21.12.2010 die Gründerversammlung abgehalten mit sage und schreibe schon 11 Mitglieder und der Brucker Schofkopfa e.V. wurde aus der Taufe gehoben.

 

Mit Feuereifer und frischen Schwung wurde gleich das erste Schafkopfturnier im Februar 2011 organisiert. 18 Tische kamen zusammen, was für so einen jungen Verein ganz ordentlich ist.

 

Am 22.5.2011 wurde die erste Mitgliederversammlung abgehalten und die Zielrichtung für die weitere Vereinsentwicklung nach lebhaften Diskussionen beschlossen.

 

Belebung der bayerischen Schafkopftradition.

 Geselligkeit und Gemütlichkeit pflegen.

 Jugendarbeit und neue Mitglieder werben.

 Schafkopfturniere ausrichten.

 

 Auch jetzt im Jahr 2015 stehen wir noch zu diesen Idealen.

 Zur Zeit haben wir 40 Mitglieder und veranstalten 5 Schafkopfturniere im Jahr.

 Jeden Freitag treffen sich die Mitglieder ab 16:00Uhr zum Karteln. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Weihnachten gibt er ein internes Clubturnier, wobei der Vereinsmeister ausgespielt wird. Es gibt einen großen Wanderpokal. Die besten 12 erhalten Preise.

 

Ein kostenfreies Weihnachtsessen für alle Clubmitglieder rundet das Event ab.

 

 

 


Bei der Mitgliederversammlung am 31.03.2017 wurden

 folgende Mitglieder neu gewählt:

 

1. Vorsitzender: Peter Dillmeier (2. von rechts)

2. Vorsitzender: Walter Landgraf (2. von links)

Kassiererin: Angelika Weißsteiner-Dillmeier

Schriftführer:  Horst Meier (links)

Beisitzer: Max Billinger (rechts)

 

De Brucker Schofkopfa e.V. ist ein eingetragener Verein seit dem 09.09.2011.



Download
Aufnahmeantrag 2019
Aufnahmeantrag_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.8 KB
Download
Satzung vom 30.03.2018
Satzung_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.8 KB
Besucherzaehler